Peking bricht das Schweigen über die Kulturrevolution

Chinesische Soldatinnen vor einem 32 Meter hohen Mao Tse-tung Denkmal in Changsha

Millionen Menschen kamen während der Kulturrevolution in China ums Leben. Fünfzig Jahre nach Beginn der staatlich angeordneten Hetzjagd bezeichnet eine Parteizeitung diese nun erstmals als „Fehler in Theorie und Praxis“.

 To view more updates, pictures, videos and other media files please visit and like our Facebook Page: https://www.facebook.com/startdaysdontcom/ Twitter : https://twitter.com/startdaysdotcom ----------------------------------------

Laisser un commentaire